Reise-Angebot: Bhara Bhangal Trek

Beschreibung:

Diese lange Wanderung folgt einem traditionellen Schäferweg zwischen Kangra und Kullu. Er beginnt in den dichten Wäldern und alpinen Weiden, steigt hoch über gewaltige Bergpässe hinüber nach Kangra, dem vielleicht eindrücklichsten Tal im westlichen Himalaya. Jeder Tag auf dem Weg bietet eine neue, gänzlich andere Landschaft. Dies ist eine andere Welt, in der Sie unterschiedlichste Pflanzen und Tiere sehen werden, die es so nur im Himalaya gibt. Tiere wie Braun- und Schwarzbär, der Leopard, Moschus, Affen und Flughunde leben hier. Entlang des Weges haben wir aber auch die seltene Gelegenheit, in die abgeschiedenen Dörfer der Gaddhi zu blicken.

Bara Bhangal Trek

Wir starten in Manali und arbeiten uns stetig hoch durch üppig-grüne Landschaften des Lama dugh. Eine weitere Etappe folgt Moränen mit fantastischen Blicken auf die Gipfel von Kullu und Lahaul. Wir erklettern den Kali Hani Pass, steigen ab ins Soony Tal zum alten Dorf Bara Bhangal, eine isolierte Siedlung der Gaddhis, die ein nomadisches Leben leben. Unsere Wanderung geht unweit der Dhauladhar Range weiter, hinauf zum Thamsar-Pass, einer felsigen Landschaft. Der letzte Teil der Fernwanderung quert Alplandschaften, Wälder und Wasserfälle und endet in Bir, einer kleinen tibetanischen Siedlung, von wo wir nach Dharamshala per Fahrzeug übersetzen.

Programm:

Tag 01
MANALI nach LAMADUGH (auf 3.000 m)- 5 bis 6 Stunden: Wanderung durch Zedernwälder und über Almwiesen.

Tag 02
LAMADUGH nach RIALI THATCH (auf 3.414 m): Der Weg schraubt sich langsam in die Höhe in alpiner Landschaft.

Tag 03
RIALI THATCH zum KALIHEYNI PASS (auf 4.725 m): schöner Weg zum Fuss des Kaliheyni Pass (4.725 m). Das Camp liegt auf 4.023 m Seehöhe, mit Blicken auf die Berge von Kullu und Lahaul.

Shangchar Thach

Tag 04
Über den KALIHEYNI PASS zum MEADOW CAMP – 8 bis 9 Stunden: Die Landschaft wandelt sich nun in eine hochalpine Region – Felsen, Schnee und Reste von Gletschern liegen vor uns.

Tag 05
MEADOW CAMP nach GADDI THACH (auf 3.577 m): Der Weg führt hinab in das Soony Tal.

Tag 06
GADDI THACH nach LAMBAPAD – 3 bis 4 Stunden: Spektakuläre Schluchten und Schneebrücken erwarten uns.

Tag 07
LAMBAPAD nach SUNNI VALLEY CAMP (auf 3.658 m): der Weg führt nun am Fluß entlang in einer der schönsten Landschaften des westlichen Himalaya.

Khanpari Tibba

Tag 08
SUNNI VALLEY/BARA BANGAL (auf 2.286 m): Wir erreichen am Talboden die kleine Siedlung Bara Bangal.

Tag 09
RUHETAG: Wir gönnen uns einen Ruhetag in diesem isolierten Dorf Bara Bangal. Die Bewohner sind die legendären Schäfer des Himalaya, die Gaddhis.

Tag 10
BARA BANGAL nach UDAG – 6 bis 7 Stunden: Wir steigen hoch nach Marhi, zum Fuß des Thamsar Pass.

Tag 11
UDAG nach PANHARTU über den THAMSAR PASS (auf 4.800 m) – 8 bis 9 hours: Ein langer Tag über einen hohen Pass, ein Weg mit Wasserfällen, Seen und alpinen Landschaften.

Tag 12
PANHARTU nach RAJGUNDA – 5 bis 6 Stunden: eine schöne Wanderung durch hügeliges Gelände.

Tag 13
RAJGUNDA nach BIR – 3 Stunden: Wir erreichen Bir mit prächtigem Ausblick auf das Kangra Tal. Von Bir fahren wir nach Dharamsala (3-4 Stunden).

Kalihani Pass

Tag 14
OPTION Kangra Valley Exkursion Dharamshala (1.387 m)
Kangra Valley ist ein wunderschönes Tal am südlichen Ende der Dhauladhar Range. Im Tal wie in Dharamshala werden wir Tempel, das Astronomical Medical Center und McLeodganj besuchen. McLeodganj is eine Siedlung von Exil-Tibetern, wo auch der Dalai Lama seinen Sitz hat.

Tag 15
Dharamshala nach Delhi (per Auto/Bus)

Bara Bhangal Trek

Dauer: 14 Tage

Kosten: 1.050 € pro Person (ab einer Gruppengröße von 2 Personen);

Inkludierte Leistungen: alle Transporte von Manali bis zum Endpunkt der Wanderung; alle Mahlzeiten während der Expedition; Bergführer und andere Teammitglieder; Camping und Bergausrüstung (Zelte, Schlafsäcke, Iso-Matten, Kocher, Erste Hilfe).

Angebotsdauer: dieses Angebot ist zwischen September und Oktober 2018 verfügbar

Veranstalter: unser Partner in Manali, Indien

Kontaktieren Sie uns und fragen Sie verfügbare Termine an! Der Tour-Code für dieses Angebot lautet Indien02-2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News

Reise-Angebot: Hochtour zum Mt. Kazbek

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi

23. Mai 2018 read more

Reise-Angebot: Rundwanderung durch den Atlas

Beschreibung: Nach Ankunft in Marrakech erfolgt ei

13. Mai 2018 read more

Newsletter

Subscribe here our quarterly / Abonniere hier unser vierteljährlichen Newsletter