Reise-Angebot: Hochtour zum Mt. Kazbek

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi und fahren im privaten Fahrzeug quer durch Georgien. Auf dem Weg zu unserem Gästehaus in Stephantsminda besuchen wir die alte Stadt Mckheta und die Ananuri Kirche. Am nächsten Morgen fahren wir weiter nach Juta (2.200 m Seehöhe). Wir wandern ca. 4 Stunden zur Fifth Season Hütte (2.356 m) und kehren am Nachmittag nach Stephantsminda zurück, wo wir unsere Bergausrüstung überprüfen.

Am Tag 3 steigen wir zur Gergeti Trinity Church (.2200m) hoch, dannach geht es weiter über Gletscher zur Bethlemi Hütte (3.650 m). Der nächste Tag ist ein Aklimatisationstag: wir steigen bis auf 4.000 m Seehöhe hoch und üben ein wenig die Handhabung mit Seil und Steigeisen.

Am Tag 5 geht es zum Gipfel des Mt. Kazbek hoch. Wir starten um zwei Uhr morgens und kehren nach fast 12 Stunden wieder in die Hütte zurück. Tag 6 ist ein Reservetag, sollte das Wetter ungünstig sein. Am siebten Tag steigen wir nach Stephantsminda ab und fahren zurück nach Tbilisi, wo wir noch einen Abstecher zu den Bädern machen. Am nächsten Tag erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Dauer: 8 Tage

Kosten: bei einer Gruppe von 2 Personen 1.200 € pro Teilnehmer;

Inkludierte Leistungen: alle Transporte vom Flughafen nach Stepantsminda und zurück; alle Mahlzeiten sowie die Unterkünfte; Fahrer sowie der Bergführer;

Angebotsdauer: die obige Beschreibung gilt für Touren in den Monaten Juni bis September 2018

Veranstalter: unser lokaler Partner in Tiflis, Georgien

Kontaktieren Sie uns und fragen Sie verfügbare Termine an! Der Tour-Code für dieses Angebot lautet Georgien03-2018

 

0

Posted:

Categories: Bergsteigen

Reise-Angebot: Skitouren-Woche im Kaukasus

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi und fahren im privaten Fahrzeug in den Norden Georgiens, hinauf zum Gudauri Ski Resort (2.200m), wo wir eine kurze Eingehtour oder Pistenfahrten unternehmen. Wir übernachten in einem Hotel inkl. Frühstück und Abendessen. Am 2. Tag geht es auf unseren ersten Gipfel: Mt. Lomissa (2.298 m). Dazu fahren wir von einem 20 min entfernten Kloster, wo wir auch einen Kräutertee zu uns nehmen. Die Tour ist einfach: rund 700 m Höhenunterschied und 2 Stunden Länge. Nach einer Pause nutzen wir die Skilifte für Freeriding am Mt. Bidara / Kobi Pass. Anschließend fahren wir wieder zum Hotel in Gudauri für die Nacht zurück.

Am Tag drei geht es vom Cross Pass hinauf auf den Mount Dedaena (3.488 m), eine 4 Stunden lange Tour. Im Anschluss Transfer nach Stepantsminda (Kazbegi), wo wir in einem Gästehaus unterkommen. Am nächsten Morgen steigen wir nach einer kurzen Autofahrt zum Mt. Narvani hoch. Wir benötigen drei Stunden dafür. Dieser Tag ist zur Erholung da. Von Stepantsminda hat man wunderschöne Blicke auf Mount Kazbek (5.047 m).

Tag 5 ist Mt. Shevardnadze gewidmet. Dazu fahren wir bis nach Juta (2.200 m), eines der höchstgelegenen Dörfer in Georgien. Wir richten unser Basecamp in einer Hütte ein und steigen sogleich zum Mt. Shevardnadze hoch. Eine Drei-Stunden-Tour in den Chaukhi Mountains. Der nächste Tag führt uns auf eine weitere, dreistündige Tour.

Am siebten Tag fahren wir von Juta zurück nach Tbilisi, schauen uns die Stadt an und besuchen die Badehäuser. Am nächsten Tag geht es per privaten Transfer zum Flughafen.
Dauer: 8 Tage

Kosten: bei einer Gruppe von 2 Personen 1.100 € pro Teilnehmer;

Inkludierte Leistungen: alle Transporte vom Flughafen nach Stepantsminda und zurück; alle Mahlzeiten sowie die Unterkünfte; Fahrer sowie der Bergführer;

Angebotsdauer: die obige Beschreibung gilt für Touren in den Monaten März bis Mai 2018

Veranstalter: unser lokaler Partner in Tiflis, Georgien

Kontaktieren Sie uns und fragen Sie verfügbare Termine an! Der Tour-Code für dieses Angebot lautet Georgien02-2018

 

0

Posted:

Categories: Allgemein

Reise-Angebot: Skitour am Mt. Kazbek

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi und fahren im privaten Fahrzeug quer durch Georgien hinauf zum Gudauri Ski Resort (2.200m), wo wir eine kurze Eingehtour oder Pistenfahrten unternehmen. Wir übernachten in einem Hotel inkl. Frühstück und Abendessen. Am 2. Tag geht es auf unseren ersten Gipfel: Mt. Dedaena (3.488 m). Dazu fahren wir zum Cross Pass und beginnen dort mit dieser mäßig anstrengenden Tour (800m, 3-4 Stunden). Danach transferieren wir per Fahrzeug nach Stepantsminda, wo wir in einem Gästehaus unterkommen.

Am Tag 3 steigen wir zur Betlemy Hütte hoch. Wir starten früh, passieren die Gergeti Triniti Kirche (2.200 m) und kreuzen den Gergeti Gletscher. Nach ca. 6-8 Stunden erreichen wir die auf 3.653 m gelegene Hütte.  Tag 4 ist ein Akklimatisationstag mit Touren bis auf 4.000  – 4.300 m Höhe.

Tag 5 ist der Gipfeltag auf den Mt. Kazbek (5.047 m). Wir beginnen den Tag früh um 04:00. Der Aufstieg dauert ungefähr 6-7 Stunden unter guten Bedingungen. Tag 6 ist ein Reservetag im Falle von Schlechtwetter.

Tag 7: An diesem Tag müssen wir bis zum Gästehaus in Stepantsminda abfahren, wo unser Fahrzeug für die Fahrt nach Tbilisi wartet. In der georgischen Hauptstadt werden wir die legendären Badehäuser besuchen. Am Tag darauf erfolgt der Transfer zum Flughafen.

 

Dauer: 8 Tage

Kosten: bei einer Gruppe von 2 Personen 1.100 € pro Teilnehmer;

Inkludierte Leistungen: alle Transporte vom Flughafen nach Stepantsminda und zurück; alle Mahlzeiten sowie die Unterkünfte; Fahrer sowie der Bergführer;

Angebotsdauer: die obige Beschreibung gilt für Touren in den Monaten März bis Mai 2018

Veranstalter: unser lokaler Partner in Tiflis, Georgien

Kontaktieren Sie uns und fragen Sie verfügbare Termine an! Der Tour-Code für dieses Angebot lautet Georgien01-2018

 

News

Reise-Angebot: Cedros Alpamayo Trek

Beschreibung: Diese Rundreise startet und endet in

5. Juli 2018 read more

Reise-Angebot: Hochtour zum Mt. Kazbek

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi

23. Mai 2018 read more

Newsletter

Subscribe here our quarterly / Abonniere hier unser vierteljährlichen Newsletter