Mongolei

Geo & KlimaAktivitäten & VerhältnisseTourvorschlagFaktenIhre AnfrageMongolei News

Geographie & Klima

  • Die Mongolei ist ein Binnenland in Zentralasien. Es ist recht gebirgig, die Steppe ist aber das dominierte topographische Merkmal. Die Berge erreichen eine Höhe bis 4.400 m.
  • Das bekannteste Gebirge der Mongolei ist der Altai im Westen des Landes. China und Russland grenzen hier an. Im Süden breitet sich die Wüste Gobi aus, im Norden dominiert das Changai-Gebirge.
  • Aufgrund seiner Binnenlage herrscht ein kontinentales Klima: die Sommer sind heiß und trocken, die Winter sehr kalt und mit wenig Niederschlag. Die Vegetation ist entsprechend karg und steppenartig.


Aktivitäten & aktuelle Verhältnisse


    • Die Berge des Altai sind vor allem für expeditionsfreudige Skibergsteiger interessant. Die beste Jahreszeit ist das Frühjahr, wenn die Zufahrtsstraßen passierbar werden.
    • Die größte Herausforderung ist die Logistik, geeignete Stützpunkte und in manchen Gebieten auch die Permits. Für den Transport kommt typischerweise ein Geländeauto in Frage, manchmal auch Pferde und Kamele, die aber alle im Hochwinter wegen der Schneelage ihre Limits haben.


    • Im Altai lassen sich viele kombinierte Touren in Fels, Schnee und Eis angehen. Gletscher sind zahlreich, auch wenn nicht von besonderer Größe. Es ist mit langen Zustiegen zu rechnen, Einsamkeit ist aber garantiert.
    • Für Grenzgebiete benötigt es einen besonderen Permit.
    • Die Logistik ist von Juni bis September wesentlich einfacher zu bewerkstelligen als in den restlichen Monaten.


    • Die Mongolei und der Altai gelten mittlerweile als Geheimtipp in Sachen Trekkingmöglichkeiten. Touren sind meist in Kombination mit Pferden und Geländeauto sinnvoll.
    • Mehrtägige Wanderungen bieten sich auch in Form von Stichrouten in die Seitetäler, bis hinauf zu den Gletschern, an.



    Tour Vorschlag – Um die höchsten Gipfel der Mongolei


      • Region: Altai Tavn Bogd Nationalpark
      • Route: Olgii – Tavn Bogd Nationalpark – Olgii
      • Aktivität: Trekking
      • ebenfalls im Programm: Reiten
      • Jahreszeit: Juni bis September
      • Dauer: 10 Tage / 9 Nächte


      • Tag 1: Ankunft & Treffen in Olgii (Ulgii), Bayan-Ulgii Provinz/Mongolei, anschließende off-road Fahrt in den Altai Tavan Bogd Nationalpark. Camping am „White River“ in Nachbarschaft zu Nomandenfamilien des Tuvan Volkes.
      • Tag 2: Früher Aufbruch mit Pferden zum Basecamp in den Tavan Bogd Bergen. Wir erreichen zu Mittag den längsten Gletscher der Mongolei – Potanin mit 20 Kilometer Länge. Ausflug auf den Gletscher und Übernachtung im Zelt in unmittelbarer Nähe.
      • Tag 3: Heute steht der fünfthöchste Gipfel der Mongolei auf dem Programm: Malchin mit 4.037 m Höhe. Von dort sehen wir nach Norden nach Russland und nach Westen nach China und Kasachstan.
      • Tag 4: Wir wandern wieder zu unserem Ausgangspunkt zum Basecamp zurück.
      • Tag 5: Wir setzen unsere Wanderung in den Süden des Altai Tavn Bogd Nationalparks fort. Am Abend erreichen wir „Har Salaa“, der wohl schönste Sommerort der Tuvan Nomaden.
      • Tag 6: Wir queren hinüber in das Bärental und werden viele Wildtiere wie Schwarzbären, Hirsche, Murmeltiere und Wölfe beobachten können.
      • Tag 7: Wir setzen die Wanderung entlang eines Weisswasserflusses fort und erreichen das Akh Su Tal. Besuch bei kasachischen Nomaden.
      • Tag 8: Wanderung zum Aral Tolgoi, einer schönen Insel mit grünen Bergen und Wäldern.
      • Tag 9: Rückfahrt nach Olgii. Unterwegs bleiben wir bei verschiedenen Naturdenkmälern stehen. In Olgii beziehen wir im Hotel Quartier und gehen auf ein abschließendes Abendessen sowie ein traditionelles Kasachisches Volksmusikkonzert.
      • Tag 10: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Ulaanbaatar




      Mongolia Trekking Tour

      Mongolei Trekking Tour


      • Preisbasis: 2 Personen
      • Kosten pro Person: 850 Euro
      • alle Mahlzeiten, Transporttiere, Eintritte und Transporte ab/zurück nach Olgii enthalten
      • Campingausrüstung (Zelt, Iso-Matte, Kocher, Geschirr) inkludiert
      • Team: Führer, Fahrer, Koch, Pferdeführer
      • Die Preisgestaltung hängt von den gebuchten Leistungen ab und kann individuell vereinbart werden.
      • Dieses Preisbeispiel dient lediglich der Orientierung.


      • Diese Trekking-Vorschlag ist eine Möglichkeit von vielen. Brauchen Sie keinen Koch, aber lieber einen Bergführer? Oder Material zum Ausleihen? Alles ist kombinierbar…
      • Schicken Sie uns Ihre Anfrage und wir können Sie gerne beraten, welche Möglichkeiten Sie in der Mongolei haben.


      Länder-Fakten

      News

      3 Monate Trip Neuseeland

      Unsere Kunden Mischa und Ranja sind auf eigene Fau

      15. Januar 2017 read more

      Waldbrände in Kanada: Situation im Yukon

      Die Waldbrandsituation in Kanada hat teilweise eno

      14. Mai 2016 read more

      Newsletter

      Sign up for our newsletter!